Test test test

Das da oben ist ein Testbild, um zu zeigen das es funktioniert. Jey ich bin so gut :D
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Raven der Schattenhafte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 41

Profil
Alter: ungefähr 2000 Jahre
Rasse: Vampir
Postpartner: Zoya

BeitragThema: Raven der Schattenhafte   Mi Aug 04, 2010 11:34 pm


Name: Raven Shadowlord

Alter:2000 Jahre (35) es ist nicht bekannt ob er wirklich 2000 Jahre alt ist, er könnte Älter aber auch Jünger sein

Aussehen: Raven ist ein großgewachsener Mann, der meist ein dunkelblaues Top aus schwerer Baumwolle trägt und dazu passende Stoffhosen. Er trägt immer schwere Stiefel, die mit Metallplattenbeschlagen sind und einen langen tiefschwarzen Mantel mit Schulterklappen. Auch hat er meistens ein langes asiatisches Schwert und zwei kurze Messer bei sich. Raven hätte schwarzes Haar würde er sich nicht seine Haare in regelmäßigen Abständen scheren. Dadurch wirkt er recht bedrohlich da seine leicht gespitzen Ohren in voller Pracht zu sehen sind und seine Fangzähne stechen ungewöhnlich weit heraus. Über seine Augen trägt er immer eine Art Schwimmerbrille mit schwarzen Gläsern.

Größe:ca 2 m

Besondere Merkmale: Ravens markant geformten Ohren, die nich so spitz sind wie bei anderen Vampiren und die lanen Fangzähne. Außerdem sind Ravens AUgen matt udn haben einen silbrigen schimmer, als wäre er blind. Auch ist er ungewöhnlich muskulös für einen Vampir.

Kleidung:Wie bei Aussehen beschrieben trägt Raven einen schweren Mantel im Kutscherstil mit Schulterklappen, dazu eine verdunkelte Brille, ein nachtblaues Top und nachtblaue Hosen. Außerdem trägt er einige Nahkampfwaffen wie Assesoires immer bei sich.

Geschichte:
Raven wurde 200 v. Chr. als Vampir in Babylon geboren. Seine Eltern hatte er zwar nie kennengelernt, doch weiß er das sie noch am Leben sein müssten. Sie schienen einfach nicht als Eltern geschaffen worden zu sein und so hatten sie ihn allein zurück gelassen. Irgendwie hatte sich Raven durch seine Instinkte durch sein "verfluchtes" Leben geschlagen und hatte die Welt bereist. Er hatte sich seine Fähigkeiten durch die schweren Lebenssituationen selbst angeeignet und schon nach 300 Jahren einen Namen im östlichen Teil der Welt als Schattenkrieger gemacht. Er erlernte von anderen Vampiren die Gaben der Metamorphose und die Hypnose, durch die er leichter als zuvor an seine Nahrung kam. Als junger Vampir nahm er als Mitglied von Spezialeinheiten der Menschen an vielen "Kriegen" teil, wodurch er immer weiter gen Westen reiste. Dort lernte er durch Zufall einen Mann Namens Jesus kennen und hörte sich seine Geschichten und Gleichnisse an, zumindest des Nachts, da er Tagsüber ruhen musste. Dieser Jesus prägte Ravens Weltanschauung sehr, wodurch dieser versuchte seine Schwächen zu überwinden um Wasser zu berühren und Sonnenlicht ertragen zu können. Es dauerte beinache Tausend Jahre bis Raven es fertig brachte durch eine Mischung aus Schattenkontrolle und Metamorphose eine Methode zu entwickeln, als Vampir einen kurzen Zeitraum im Sonnenlicht zu verweilen, bevor der Zerfall eintrat. So war es Raven zwar vergönnt zumindest kurzzeitig das Licht der Sonne zu erblicken, aber der Preis dafür war so hoch, das Raven sich weigerte einem anderen Vampir das Geheimnis dieser Technik zu verraten. Denn der Preis den diese Tehnik mit sich brachte betraf seinen Hunger. Zwar war Raven immernoch in der Lage menschliches Blut zu trinken, doch hatte es nicht mehr den Effekt wie bei anderen Vampiren. Denn nun war Raven gezwungen das Blut von Vampiren und Werwölfen zu trinken um am Leben zu bleiben.
Gefürchtet als Kanibale trug Raven fortan den Beinamen "der Schatten", denn der Ursprung seiens durstet lag in der Technik aus Metamorphose und Schattenkontrolle. Vampire die Raven kannten, nannten seinen Hunger den Ahnendurst, da es in einer Legende heißt; Das die Ältesten Vampire zu alt wären um noch von menschlichem Blut genährt zu werden. Aufgrund seines Durstes verließ Raven die Öffentlichkeit der Vampirgesellschaft udn tauchte für sehr lange Zeit unter. Seine Studien zur Bekämpfung der natürlichen Schwächen der Vampire gerieten in Vergessenheit, nicht aber Ravens Ruf als Kannibale und wahrscheinlich eienr der ältesten Vampire der Neuzeit.
Nach fast 800 Jahren der Verborgenheit kamen die Gerüchte auf, dass Raven in Transylvanien erschienen sei und dort sein Leben fristet unbemerkt von den Vampirjägern, da er selbst Vampire jagte um zu überleben. Eines Tages hörte er von eienr Schule für junge Vampire und wollte nun seinem Leben einen neuen Sinn geben und versuchen die "neue Generation", wie er sie nannte, auf den richtigen Weg in die "neue Welt" zu bringen, sodass seine Fehler niemals wiederholt werden würden.

Persönlichkeit: Raven ist ein Mann, der sich eher aus den Belangen der anderen herauszuhalten versucht. Er wirkt eher in sich gekehrt und meidet den Blickkontakt mit seinen Gesprächspartnern. Auch scheint er eine Aura der Kälte auszustrahlen, wodurch er sehr Gefühlskalt wirkt und für andere eher den Eindruck eines einsamen alten Wolfes vermittelt, als den eines gefärhlichen Vampirs. Und manchmal häufig verfällt Raven in einen Anfall von Anachronismus in dem er sich an seine "Jugend" erinnert und an die für ihn schöne Zeit und dabei alles um ihn herum vergisst.

Stärken:
-Raven hat eine Methode entwickelt für ca 5 Minuten das Sonnenlicht zu ertragen, vorrausgesetzt es ist leicht bis stark bewölkt und er befindet sich an einem Ort mit vielen Schatten (z.B. eine Gasse oder ein dichter Wald).
-Durch seine Augen kann er in absoluter Finsternis immernoch die Umrisse von Personen sehen, nicht aber von Gegenständen, da er die Auren der lebenden Wesen erahnen kann.
- Er besitzt sehr gute regenerative Fähigkeiten
-Kann sich in einen Wolf, eine Fledermaus und Nebel verwandeln

Schwächen:
-Raven ist dazu gezwungen sich vom Blut von Vampiren oder Werwölfen zu ernähren.
-Seine Schwäche Wasser gegenüber hat sich verstärkt, wodurch die Berührugn mit Wasser den sofortigen Verlust des entsprechenden Körperteils zur Folge hätte.
-Direktes Licht in Ravens Augen, solange er seine Brille nicht trägt, würde ihn vorrübergehend blenden.
-Seit seinen Studien kostet das benutzen der Schattenkontrolle und Hypnose Raven unglaublich viel Kraft, weshalb er auf die altmodischen Arten der Nahrungsbeschaffung zurückgekehrt ist und seine Opfer gewaltsam aussaugt.

Vorlieben:
- Er liebt wissenschaftliche Bücher
-Hegt eine kleine Vorliebe für Spaziergänge im Mondlicht oder an Wasserfällen, obwohl ihn letztere manchmal schon einen Finger oder etwas anderes gekostet hatten.
-Findet Unterhaltungen über die Vergangenheit sehr erfrischend, vorallem wenn er selbst bei bestimmten SItuationen zugegen war.

Abneigungen:
-Raven hasst Priester, da sie seiner Meinung nach die Lehren Jesu, an die sich Raven erinnerte teilweise falsch interpretieren oder ihm einfach irgendwelche Worte zu schreiben.
-Er kann keine Katzen ausstehen und würde am liebsten alle Katzen dieser Welt ausrotten
-Raven hegt einen Groll gegen Vampire die jemanden Verurteilen, bevor sie versucht haben ihn kennenzulernen um sich dann ein besseres Urteil bilden zu können.

Posten: Lehrer (Tiermetamorphose)
Zweitcharas: nicht vorhanden
Avatar-Person: Vin Diesel als Riddick

(PS: Ich hoffe das ich einen ausreichendes Kräfteverhältnis geschaffen habe und das ich das Alter mit der Geschichte ausreichend akzeptabel beschrieben habe)


Zuletzt von Raven am Sa März 10, 2012 5:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Raven der Schattenhafte   Fr Feb 10, 2012 1:43 pm

Ein Vampirjäger als Lehrer in einer Vampirschule, die Idee gefällt mir schonmal sehr gut^^
Ich hatte zuerst Bedenken ob das Aussehen in unsere Zeit (18.Jahrhundert) passt, aber so wie du es beschreibst ist es in Ordnung.
Das mit dem Tageslicht seh ich zwar eigentlich nicht so gerne, aber da du es ja erläutert hast und es auch nur für 5 Minuten ist lass ich es mal durch gehen ;-)

Inzwischen sind alle Fächer (außer Schauermythen) wieder frei, also wenn du ein anderes Fach haben möchtest kannst du das gerne sagen

ANGENOMMEN
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
 
Raven der Schattenhafte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sir Marcus Raven!
» Dämonenwölfe
» Raven Knight (Leutnant der 6.Battalion ERA´s)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Test test test :: Die Charaktere :: Steckbriefe :: Vampire :: Lehrer-
Gehe zu: