Test test test

Das da oben ist ein Testbild, um zu zeigen das es funktioniert. Jey ich bin so gut :D
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der große Saal

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Mo Feb 20, 2012 9:40 pm

"Vampirblut also..." ,Valkyra überlegte wie sie darauf reagieren sollte. Sie hatte bisher nur Rascal's Blut bei ihrer Bluttaufe getrunken, sie hatte aber gehört das Vampirblut einem besondere Kräfte verlieh. Aber was die dauerhafte Aufnahme zur Folge hatte wusste sie nicht.
"Darf ich dir mal eine Frage stellen?" ,fing Valkyra an und legte das Brot auf den Teller, "Warum fällt es dir schwer Menschen zu töten, Vampire aber nicht?
Sic gorgiamus allos subjectatos nunc!
" ,zitierte sie das Motto einer ihr bekannten, berühmten Familie, "Wir verspeisen mit Vorliebe diejenigen, die uns zu bezwingen versuchen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Mo Feb 20, 2012 9:47 pm

"Ich erlebte mehr Widerstand von Vampiren als von Menschen. Nunja, wenn man das Verhalten meiner Mutter außer Acht lässt. Wäre ich nicht nach Halethor gekommen, wäre wohl alles anders verlaufen. Sie zeigten weder Angst noch Hass. Sie nahmen mich auf, respektierten mich. Man könnte es vielleicht auch den Einflüssen auf mich zuschreiben. Tagtäglich hörte ich von den Jagden. Tagtäglich wurde ich daran erinnert, wodurch Haleth fiel. Und eines Tages beschloss ich mich an den Jagden zu beteiligen. Um Rache zu üben."
Zoya sah Valkyra direkt an. In ihren Augen war die Überzeugung nicht zu übersehen. Die Überzeugung alles richtig gemacht zu haben. Kein noch so kleiner Zweifel hatte sich in all den letzten Jahren in ihr geregt. Und auch jetzt nicht.

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Di Feb 21, 2012 7:09 pm

"Jetzt stell die Menschen mal nicht unschuldig dar" ,erwiederte Valkyra stolz und sah dabei fast ein wenig erbost aus, "Es gibt ja wohl auch genug sterbliche Vampirjäger, man denke nur an diesen Dom Augustin Calmet den der Vatikan vor kurzem auf uns losgelassen hat." Valkyra lehnte sich zurück und betrachtete eitel ihre Fingernägel, "Nicht das er eine Chance gegen uns hätte. Aber in Grfäfin Bathory's Namen." Sie schlug mit der Faust auf den Tisch, "Es hat einen Grund warum unsere bevorzugten Opfer Menschen und nicht zum Beispiel Tiere sind. Unsere Art zu leben kommt denen der Tiere sogar wesentlich näher, denn wir tun nur das die Natur für uns vorgesehen hat. Die Menschen sind die wirklichen Irren! Sie lassen sich von Geld, Religion und Macht blind machen und sind nichts als Marionetten in einem Stück von dem keiner weiß wer es führt."
So schnell der Zorn in ihren Augen erschienen war verschwand auch schon wieder, "Wobei ich natürlich nicht sage das wir die Guten in diesem verrückten Spiel sind, das zu behaupten würde gehen jede meiner Prinzipien verstoßen. "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Di Feb 21, 2012 7:30 pm

"Ich redete nicht von den Menschen allgemein. Ich redete von den Forédeîn. Und für jeden von ihnen würde ich meine Hand ins Feuer legen...nunja..."
Sie seufzte, lächelte schief. Ein paar Gewohnheiten hatte si ebehalten. Unter anderem einige Redewendungen.
"Die Forédeîn streben nach keinem deiner aufgezählten...Laster. Sie jagen Vampire, ja. Das will ich nicht bestreiten. Aber sie tun es aus Gegenwehr. Täten sie es nicht, wären sie allesamt bereits tot. Und ich habe auch nicht vor die Vampire zu verallgemeinern. Ich zweifle nicht daran, dass diese in meiner Heimat...diese, die mir mehr oder weniger bekannt sind und mir zum Opfer fielen...anders...gnadenloser...herzloser sind."
Zoya rutschte mit dem Stuhl ein Stück zurück, schlug das rechte Bein über das linke.
"Ich traf vor einigen Jahren eine Entscheidung. Und ich gedenke nicht, sie jemals zu ändern. Ich entschied mich dazu mein Volk zu schützen. Jeden einzelnen der Forédeîn mit meinem Leben zu schützen. Sofern man es noch als Leben bezeichnen kann. Anfangs sah ich meine Wandlung als einen Makel an, doch ich lernte dazu. Ich erkannte, dass ich dies auch zu etwas Gutem nutzen kann. Etwas, dass jedenfalls für mich richtig erscheint.
Ich sah viele sterben, bei dem Versuch ihre Familie zu schützen. Und ebenso verbissen und unnachgiebig werde ich meine Familie beschützen."

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Di Feb 21, 2012 7:42 pm

"Oh, auch wir sind gnadenlos und herzlos, das will ich gar nicht bestreiten" ,Valkyra schüttelte den Kopf, "Wir gehören zweifelslos zu den Schädlingen dieser Welt. Ich für meinen Teil kann auch nicht verleugnen das mir das Morden Freude bereitet. Die meisten der Vampire würden es wahrscheinlich auch tun wenn wir gar nicht dazu verdammt wären Blut zu trinken.
Ich bin nur nicht der Meinung das die Sterblichen kein besonderes Recht auf Schutz besitzen.
Schütze dein Volk wenn es dir so wichtig ist, aber bezieh es nicht auf die komplette Menschheit. Denn daran wirst du früher oder später scheitern.
"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Di Feb 21, 2012 7:47 pm

"Ich will keineswegs die ganze Menschheit schützen. Nur mein Volk. Ich bin nicht gewillt, die zu schützen, die Schuld auf sich luden, nur um ihrer Freude willen."
Zoya schwieg, musste plötzlich lächeln. Ihr Blick verlor sich in einem nicht vorhandenen Punkt. Sie schwelgte in Gedanken, Erinnerungen. Doch mit einem Ruck war sie wieder in der Gegenwart und ihr Gesichtsausdruck wurde wieder ernst, unlesbar.
"Ich werde nie so werden, wie die meisten unserer Art. Wie fast alle unserer Art."
Ohne einen ersichtlichen Grund wechselte Zoya das Thema, strich sich gleichzeitig mit der Hand durchs Haar.
"Wisst ihr, wie das alles hier ablaufen wird? Unterricht, Freizeit, Freiheit?"
Bei dem letzten Wort, hatte sie eigentlich nur an eines gedacht. An ihre Aufgabe, ihr Ziel. Sie löste die Schwertscheide von ihrem Gürtel, legte sie quer über ihre Beine.
"Und wie steht es mit Möglichkeiten zu üben? Ich bin nicht gewillt meine Fertigkeiten einzubüßen, nur weil ich sie im Moment nicht nutzen kann."

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 41

Profil
Alter: ungefähr 2000 Jahre
Rasse: Vampir
Postpartner: Zoya

BeitragThema: Re: Der große Saal   Do Feb 23, 2012 6:17 pm

>>> Eingangshalle

Es dauerte nicht lange, bis Raven mit Sena und ihrem Kater die Tür zum Bankettsaal erreichten. Kurz vor der Tür blieb er stehen, strich sich mit seiner Hand über sein Gesicht, wodurch dieses in Finsternis getaucht wurde und mit einer weiteren Geste löste sich eine Art Tentakel aus dem Boden und schob die Tür auf, damit Raven sowie Sena ohne die Tür selbst berühren zu müssen eintreten konnten.

Als der Vampir den Raum betrat sagte dieser mit weitreichernder, ruhiger und absolut gefühlskalter Stimme: "Stres mas. Ist der Rektor hier? Ein alter...Freund der Familie wünscht ihn zu sprechen", an die beiden anderen Personen im Raum sagte er mit einer noch kälteren Stimme gewand, "schönen Abend, ich wusste nicht das noch andere Damen hier sind, Hittokiri Battousai werde ich seit geraumer Zeit genannt und wenn ihr gestattet, so würde ich euch eine andere Waffe als ein plumpes Schwert empfehlen. Allerdings ist dies eure Sache, wo ist dieser verdammte möchtegern Graf für den ich ein Jahr gewandert bin nur um hier anzukommen. Strigoi komm raus ich werde dich schon nicht töten....zumindest nicht sofort. Ich will immerhin wissen warum ich herkommen sollte!" Mit wallendem Mantel, unter dem es mehrfach metallen klirrte, schritt Raven durch den Saal besah sich jeden Millimeter der Schatten und allen anderen erdenklichen Winkeln um sein Ziel zu finden, doch zu seinem Unmut war dies Erfolglos. //Vielleicht schläft dieser verdammte Kerl ja noch. Der ist genauso schlimm wie sein Großvater, irgendwelche Boten in die entlegendsten Orte der Welt schicken und dann nichts genaues dazu erzählen. Naja dann trinke ich erstmal etwas auf seine Kosten\\, dachte der alte Vampir und zog aus den Untiefen seines Mantels einen tönernen Becher und füllte diesen mit ein wenig lauwarmen Blutes. Anschließend setzte er sich unweit der beiden anderen Vampiren und musterte sie aus den Schatten vor seinem Gesicht heraus. Die eine wirkte Älter, zumindest war die Aura blässer als die er andern beiden. Doch die zweite Frau mit dem Schwert hatte eine so strahlende Aura, als wäre sie gerade erst gestorben und als Vampir wieder auferstanden. Raven besah die drei Vampire von seinem Platz aus, lächelte in der Dunkelheit und trank ruhig das Blut, beziehungsweise er zwang sich es zu trinken und hätte er eine fehlerfrei funktionierende Verdauung so würde er sich jetzt wahrscheinlich übergeben, da dieses Blut zum einen nur lauwarm war, zum anderen nicht einmal im Ansatz seinen Geschmack traf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Do Feb 23, 2012 6:54 pm

Zoya stand auf, ging auf den Neuankömmling zu.
"Plump, sagt Ihr?"
Sie befestigte die Scheide blitzschnell wieder am Gürtel, ihr Umhang wehte hinter ihr, die Haare hingen ihr an einer Seite nach vorn.
"Es mag zwar plump wirken, doch was nützt mir eine Waffe, mit der ich nicht umzugehen weiß; wenn ich mit diesem Schwert sehr wohl geübt bin?"
Ein kurzes Lächeln erhellte ihr Gesicht.
"Zoya Aragornsdóttir. Erbin Elendils, des ehemaligen Herrn der Forédeîn von Haleth."

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Sa Feb 25, 2012 5:33 pm

"Nun, heute stehen Allgemeiner Vampyrismus und Schauermythen auf dem Stundenplan. Danach und dazwischen ist Freizeit, du kannst dir ja mal die Gegend anschauen. Es gibt es kleines Dorf in der Nähe, das ist immer für einen Snack gut.
Heute oder morgen früh gibt es noch ein größeres Ereignis, aber das ist erstmal noch geheim.
" ,Valkyra zwinkerte Zoya zu und aß den Rest von ihrem Brot.
"Ich hab hier zwar noch nicht viele Waffen gesehen, aber du kannst im Schlosshof trainieren, ich glaube da gibt es sogar extra einen Platz für." ,sie streichte sich die Krümel von den Händen und bemerkte sogleich den Neuankömmling.
"Den Grafen hab ich auch noch nicht gesehen, keine Ahnung ob er zurzeit überhaupt hier ist." ,Valkyra machte ein nachdenkliches Gesicht, bestimmt war der Graf gerade auf einer Jagd.
Das Gerede über Waffen interessierte sie herzlich wenig. Valkyra war kein Waffenfreund, sie brauchte nur ihne Zähne und Klauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Sa Feb 25, 2012 5:41 pm

"Okay.
Zoya lächelte und nickte Valkyra zu, dann lehnte sie sich gegen die Wand; genoss die Kälte, die durch ihre Kleidung drang.
"Steht eigentlcih schon fest, wie viele wir sein werden? Oder ist das ein ständiges Kommen und Gehen?"

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 41

Profil
Alter: ungefähr 2000 Jahre
Rasse: Vampir
Postpartner: Zoya

BeitragThema: Re: Der große Saal   So Feb 26, 2012 11:03 pm

Raven hörte auf zu trinken, als er den Namen Elendils hörte. Die Schattenmaske zerfiel als der Name Haleths fiel. Vorsichtig, leicht zitternd stellte er den Becher auf dem Tisch ab, ehe sich der alte Vampir erhob und sich tief vor Zoya verbeugte. "Es ist lange her, dass ich den Namen Elendils hörte, doch noch länger ist es her, dass ich jemanden seines Blutes traf. Ich kannte ihn sehr gut und bin seiner Linie immernoch durch eine Blutschuld verbunden. Das Ideal Haleths ist jedoch nur eine Kopie des wahren Versuchs für den Einklang zwischen Mensch und Vampir. Die Stadt hielt nur einige wenige Jahrhunderte und wurde dann vernichtet. Doch eines Tages wird wieder ein Idealist kommen und versuchen diese uralte Idee ins Leben zurück holen. Jedoch frage ich euch, Zoya Aragornsdóttir aus dem Blute Elendils, gibt es jetzt in diesem Moment etwas, das ich für euch tun kann? Die Blutschuld bindet mich an jeden Nachfahren Elendils, bis mich ein Mitglied seiner Linie freispricht", sagte Raven, hob sein Haupt wieder und seine Stimme war sanft, beinahe freundlich obwohl immernoch jegliches Gefühl in der Stimme fehlte.

Der Blick des Vampirs glitt nun langsam zu der einzigen Vampirin im Raum zurück, die sich noch nicht vorgestellt hatte und sagte nun wieder mit gewohnt, kalter Stimme: "Ihr hattet euren Namen noch nicht genannt, nun ja vielleicht habt ihr keinen aber anscheinend wisst ihr warum dieser Aushilfsadelige seit geraumer Zeit Vampire hier versammelt. Ich habe die letzten 200 Jahre unter Edo verbracht und habe daher nicht besonders viel von der Welt erfahren. Ist Camillo Borghese immernoch der Rädelsführer hinter der Vampirverfolgung oder gibt es bereits einen neuen Heerführer in Rom, der sich Stellvertreter Gottes nennt? Oder sind die Christen ausgerottet und der >Alte Weg< ist wieder die vorherrschenden Religion?", der alte Vampir stockte kurz und sprach dann etwas entschuldigend weiter, "verzeiht meine vielen Fragen, aber es ist schwer sich in einer Welt zurecht zu finden, die man 200 Jahre lang nicht gesehen hat und ihr scheint die ältesten von euch hier zu sein. Immerhin hält dieser Graf es ja nicht einmal für nötig seine Gäste zu empfangen." Mit einer unwirschen Handbewegung strich Raven sich über sein rasiertes Haupt und rückte seinen Mantel zurecht, wodruch kurzzeitig das aufblitzen von einigen Behältern und sehr vielen Messern zu sehen war.

(ooc: Camillo Borghese war von 1605-1621 Papst der römisch-katholischen Kirche und bekannt unter dem kirchlichen Namen Paul V. )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Mo Feb 27, 2012 6:24 am

Zoya war perplex. Sie hatte nicht erwartet, dass überhaupt jemand Haleth kannte - geschweige denn dann auch noch so gut. Sie schluckte, sah zu Raven, schüttelte den Kopf.
"Derzeit wüsste ich nichts, was ihr für mich tun könntet. Nunja...vielleicht...könntet ihr mir von den früheren Tagen Haleths erzählen...Von den Anfängen, wenn ihr etwas darüber wisst. Mein Vater hatte nur Erinnerungen an das letzte halbe Jahrhundert seiner Heimat. Und den Fall. Er wusste kaum etwas über frühere Zeiten, oder wollte nicht darüber sprechen. Ich könnte es verstehen..."
Den Grund für ihr Verständnis sprach sie nicht aus.
Sie schloss die Augen, stellte sich ihren Vater vor, in einer Stadt, von der sie nur noch Ruinen zu sehen bekommen hatte. Sie stellte sich vor, wie es gewesen wäre, dort zu leben. Als sie ihre Augen wieder öffnete, konnte man darin Entschlossenheit erkennen. Entschlossenheit, Haleth erneut aufzubauen. Wenn es auch irgendwann ihr Leben kosten sollte.

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Mo Feb 27, 2012 10:06 am

"Ein ständiges Kommen und Gehen, es nunmal nicht für jeden so einfach ganz bis nach Rumänien zu kommen." ,antwortete Valkyra auf Zoya's Frage.
Dann wandte sie sich an Raven und grinste, "Dann musst du von weiter her kommen, hier in der Gegend eilt mir mein Ruf eigentlich vorraus. Ich bin Valkyra, die Walküre von Mediach." Sie machte sich nicht viel aus Höflichkeit und Gesellschaftsnormen, deswegen sah sie es auch nicht als notwendig an Raven zu siezen.
Dann schüttelte Valkyra den Kopf als Raven auf den Vatikan zu sprechen kam, "Nein, Borghese ist schon lange dem Schicksal der Sterblichen erlegen. Zurzeit sind wir mit Benedikt XIV gestraft, er hat beschlossen sich der Vampirjagd anzunehmen und hat Dom Augustin Calmet auf uns losgelassen, der Spinner wird langsam zu einer echten Gefahr. Der alte Mönch weiß zu viel." Sie knirschte mit den Zähnen, denn sie hasste die Kirche. und ganz besonders den selbstverliebten Vatikan.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Di Feb 28, 2012 5:11 pm

Zoya nickte knapp, wandte scih dann wieder von Valkyra ab. Sie hoffte so sehr, dass es irgendjemanden geben würde, der ihr etwas über Haleth erzählen konnte - und es auch tun würde. Sie würde nahezu alles dafür tun. Sie öffnete die Míriel-Brosche und streifte den Umhang ab, verstaute die Brosch ein einem der Beutel, di ean ihrem Gürtel befestigt waren, den Umhang warf sie sich über den Arm.
"Normalerweise sehe ich nicht so heruntergekommen aus. Aber nach mehrmonatigen Reisen sieht man eben so aus."
Ein schiefes Lächeln trat auf ihre Lippen.

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 41

Profil
Alter: ungefähr 2000 Jahre
Rasse: Vampir
Postpartner: Zoya

BeitragThema: Re: Der große Saal   Sa März 03, 2012 1:00 am

Raven nickte knapp auf Valkyras Worte hin und sagte dann mit ruhiger Stimme: "Ich denke hinter dem Namen steckt eine Geschichte nun vielleicht würdet ihr sie mir in nächster Zeit einmal erzählen, denn um ehrlich zu sein habt ihr nichts von dem Aussehen einer Walküre, welche die Helden nach Valhal führen", dann wandte er sich wieder an Zoya und sagte knapp,"gerne will ich euch aus alter Zeit berichtzen, doch würde es hier zu lange dauern. Ich bin mir sicher, dass wir Gelegenheit bekommen werden für ein ausgiebiges Gespräch. Bis dahin nur soviel, Haleth war eine Kopie eines Ideals, welches sich die Uralten einst wünschten. Insgesamt gab es vier Versuche, doch nur zwei von ihnen sind in der heutigen Zeit noch bekannt. Der eine Versuch war Kathargo, geführt von den Weisen und Gelehrten, vernichtet von den Herrschern, die ihren Neid nicht zu zügeln wussten. Der zweite Versuch war Haleth. Es war zu jung um mit Kathargo gleichgesetzt zu werden und doch wurde es ebenfalls von Vampiren vernichtet. Die Menschen haben diese Bande lediglich unterstützt. Und euer Vorfahre Elendil, einer der drei Führer der Vampire Haleths wurde hinterrücks ermordet von einem seiner engstne Vetrauten. Aber da ihr aus seiner Sippe stammt solltet ihr die Umstäünde seines Todes kennen und euch, solltet ihr wirklich eine Koexistenz von Vampir und Mensch anstreben, mit der Idee hinter Haleth und Kathargo auseinander setzen und nicht mit ihrer Manifestation in diesen beiden Städten. Auch wenn diese als Beispiele angeführt werden können. Achja Miss Valkyra, ich habe die letzten 200 Jahre damit verbracht unter einer Stadt zu schlafen und diese befindet sich auf einer Insel, welche sich von der Außenwelt vollständig abgegrenzt hat. Niemand verlässt oder betritt Nihon oder wie es in diesen Breiten heißt Japan. Nun denn, ich denke ich werde ins Dorf gehen. Vielleicht findet man diesen Grafen dort und ich erfahre endlich warum ich ein Jahr damit verschwendet habe hierher zu kommen. Nicht das jemand in meinem Alter noch viel vom Vampirdasein hat aber es ist trotzdem eine sehr anstrengende Reise über einen Ozean zu fahren und dann durch dutzende Länder zu wandern. Will irgendwer folgen? Es ist ja nicht so, dass es hier anständiges Blut gibt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis man das Dorf aufsuchen muss. Vielleicht bieten sich auch einige andere Gelegenheiten." Der alte Vampir wandte sich kurzer Hand von den Frauen ab, ging auf seinen Becher zu und leerten diesen in einem Zug. Anschließend nahm er ein Tuch aus der Innenseite seines Mantels und begann den Inneraum des Bechers zu säubern, während er auf eine Antwort wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Sa März 03, 2012 8:19 am

"Ich würde Euch gern begleiten. Aber ihr solltet euch nicht wundern, wenn ich zögere. In meinem ganzen bisherigen Leben fiel ich noch nie einen Menschen an."
Zoya sah zu Valkyra und Sena, wartete ob irgendjemand mitkommen würde. Währenddessen holte sie die Mírielbrosche heraus.
"Vielleicht erwartete mich dort auch eine Nachricht meines Vaters..."
Sie drehte die Brosche in ihren Händen hin und her, während sie überlegte. Schließlich schüttelte sie den Kopf.
"Wohl eher nicht. Wir trennten uns schließlich erst zu Beginn dieser Nacht."

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Sa März 03, 2012 9:40 am

"Eine lange, schauderhafte Geschichte steckt hinter meinem Namen." ,grinste Valkyra vielsagend. Sie war nie in Skandinavien gewesen und wusste daher nicht viel Über den Valhalla-Kult, schon gar nicht mehr als die anderen Leute in Rumänien, aber das war der Vampirlady relativ egal.
Das Gespräch über Haleth und Kathargo überhörte sie absichtlich und ließ nur ein verächtliches Schnauben hören. Sie hatte ihrer Meinung über eine Kooperation zwischen Menschen und Vampiren schon zur Genüge kund getan. "Die einzigen Menschen mit denen Vampire kooperiern sollten sind Hexen, und auch da nicht mit allen." ,murmelte sie mehr zu sich selbst.
Als Raven vorschlug ins Dorf zu gehen wanderte ihr Blick sehnsüchtig zwischen dem Vampir und ihrem leeren Becher hin und her. Wie sehr sehnte sie sich nach einer ordentlichen Blutmahlzeit, aber sie musste bald ihren Unterricht vorbereiten.
"Ich hab leider noch zu tun. Zeig Zoya bitte wie man Menschen richtig behandelt, sie braucht das dringend!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Raven

avatar

Anzahl der Beiträge : 41

Profil
Alter: ungefähr 2000 Jahre
Rasse: Vampir
Postpartner: Zoya

BeitragThema: Re: Der große Saal   Mi März 07, 2012 10:47 pm

"Ich denke, dass richtige Behandeln von Menschen sehen wir beide etwas unterschiedlich. Aber nun denn wenn ihr Erzeuger es versäumt hat ihr die Grundlagen beizubringen werde ich mich vielleicht dazu erweichen lassen ihr ein paar Ratschläge zu geben", sagte Raven mit kalter Stimme und hätte man seine Augen sehen können, so wäre sein Blick wahrscheinlich verächtlich gewesen, doch seine Augen waren, zum Schutz vor dem grellen Fackelschein, von seiner getönten Brille versteckt. Nun verstaute der alte Vampir seinen Becher und das Tuch in seinem Mantel und wandte sich der großen Tür zu, welche sich erneut öffnete als Raven sich ihr näherte und er verschwand in den Schatten des Ganges außerhalb des Saales.

tbc~~ Das Dorf / Marktplatz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zoya

avatar

Anzahl der Beiträge : 113

Profil
Alter: 21 / 39
Rasse: Vampir
Postpartner: Raven

BeitragThema: Re: Der große Saal   Do März 08, 2012 6:25 am

"Meine Einstellung die Menschen betreffend, dürfte mittlerweile klar sein."
Sie warf sich den Umhang um und verschloss ihn mit der Brosche. Es wirkte alles ganz normal, doch in ihr tobte ein Kampf. Konnte sie überhaupt einen Menschen anfallen, wenn sie nicht wusste, ob er wirklich...gegen sie war? Würde sie ihre Wurzeln verleugnen? Würde sie - es erst einmal gewagt - überhaupt noch aufhören können? Würde sie einer Art Blutrausch verfallen, oder würde sie von sich selbst angewidert sein? Sie wusste es nicht und es gab nur eine Möglichkeit diese Fragen zu beantworten. Doch sie sträubte sich dagegen. Sie dachte an ihre Jahre in Halethor und wusste, dass sie lange genugohne blut auskommen konnte, doch machte das von Menschen und Vampiren einen Unterschied? Damals verabscheute sie sich selbst dafür, ihre Opfer schließlich noch...beraubt zu haben. Ihr Mut sank. Dann warf sie einen letzten Blick auf ihr Schwert, ehe sie ihren Umhang darüber zog um es zu verdecken. Dann folgte sie Raven, dem einzigen, der ihre Lage vielleicht annähernd verstehen konnte, weil ihm das Beispiel Haleths bekannt war. Sie verschwand auf den (momentan noch nicht vorhandenen) Marktplatz.

~†~..._________________...~†~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Valkyra



Anzahl der Beiträge : 162

Profil
Alter: 275
Rasse: Vampir
Postpartner: frei

BeitragThema: Re: Der große Saal   Do März 08, 2012 6:50 pm

Valkyra runzelte die Stirn, nicht noch so ein selbsterklärter Menschenschützer!
"Mach das, grüß den Grafen von mir wenn du ihn findest." ,Sie überlegte kurz und strich sich dabei nachdenklich über die Haare, "Du kannst aber auch Sharalynari suchen, die ist hier schon seit Jahrhunderten Lehrerin und kann dir bestimmt auch weiter helfen."
Valkyra stand auf um ihren Platz aufzuräumen. Als sie damit fertig war verließ sie den Raum um ihren Unterricht vorzubereiten, aber um ehrlich zu sein hatte sie da nicht sonderlich viel Lust zu.
Valkyra ist noch unschlüssig wo sie hingeht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schauerstein.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der große Saal   

Nach oben Nach unten
 
Der große Saal
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» die wirklich große liebe...trennung!?
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» habe meine große Liebe vergrault........
» [Epic] Imperiale Großschiffe
» Kevin Großkreutz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Test test test :: Das Rollenspiel :: Nordturm :: Der Saal-
Gehe zu: